Logo der Universität Wien

News and Events - Details

Inauguration of the new UltraSTEM

On Thursday, 28 November the world's unique electron microscopy lab "Vienna UltraSTEM Lab" is inaugurated in the presence of international experts.

Das neue High-Tech-Labor ist in den Räumlichkeiten des Instituts für Astrophysik in der Türkenschanzstraße im 18. Wiener Gemeindebezirk untergebracht. Um genaue Ergebnisse im Nano-Bereich zu erzielen, benötigt die Anlage eine absolut ruhige Lage. An der Fakultät für Physik, an der zahlreiche Straßenbahnlinien in der Währinger Straße vorbeiführen, wären die Bodenvibrationen und Magnetfelder für die Forschungsarbeiten zu heftig. Das Herzstück des Labors, das Elektronenmikroskop, das in den USA nach Vorgaben von Laborleiter Jannik Meyer zusammengebaut wurde, konnte durch Infrastrukturmittel des Wissenschaftsministeriums angekauft werden. Jannik Meyer von der Gruppe "Physik Nanostrukturierter Materialien" an der Fakultät für Physik der Universität Wien erforscht neuartige Materialien mittels höchstauflösender Elektronenmikroskopie, so z.B. Graphen.

"Wundermaterial" Graphen

Graphen ist das dünnste und zugleich stabilste denkbare Material mit der höchsten elektrischen und thermischen Leitfähigkeit. Daraus ergeben sich vielversprechende Anwendungsmöglichkeiten – etwa für neue Touchscreen- und LCD-Displays oder Solarzellen. Meyers Arbeiten zu Graphen wurden heuer mit einem ERC Starting Grant (1,5 Mio EUR) ausgezeichnet.

Das Team um Jannik Meyer wird neue innovative Ansätze testen und entwickeln. Im Projekt "PICOMAT: Picometer scale analysis and manipulation of novel materials" verfolgt er zum einen das Ziel, Materialmodifikationen auf atomarer Ebene vorzunehmen, zum anderen will er die Analyse ohne Störung der Struktur bewerkstelligen. Grundlage dafür ist eben das einzigartige Elektronenmikroskopie-Labor, das nun an der Universität Wien eröffnet wird. (af)

Eröffnung des Vienna UItraSTEM Lab
Donnerstag, 28. November 2013, 11 Uhr
Institut für Astrophysik, Hörsaal der Astronomie
Türkenschanzstraße 17, 1180 Wien

Inauguration Workshop: New avenues for materials research by high-resolution microscopy
Donnerstag, 28. November 2013, 14 Uhr
Fakultät für Physik, Josef-Stefan-Hörsaal
Boltzmanngasse 5, 1090 Wien

 

Original Article on >> Medienportal

Research Group Physics of Nanostructured Materials
Faculty of Physics

University of Vienna
Boltzmanngasse 5
A-1090 Vienna
T: +43-1-4277-72802
F: +43-1-4277-872802
E-Mail
University of Vienna | Universitätsring 1 | 1010 Vienna | T +43-1-4277-0